Vita

Silke Faust

Nach dem Abitur, das ich an der St. Ursula Schule in Geisenheim am Rhein im Jahr 1992 vollzog und meiner Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin begann ich im Jahr 1996 mein Jurastudium an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, das ich im Jahr 2000 erfolgreich beendete.
Meine Referendarzeit übte ich im Bezirk des Rheinland Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken aus und legte im Jahr 2003 das zweite juristische Staatsexamen vor dem Landesprüfungsamt in Mainz ab. Seit dieser Zeit bin ich als Rechtsanwältin zugelassen und war für einen Zeitraum von 6 Jahren in einer Sozietät in Mainz-Kastel tätig.

 

Seit März 2009 unterhalte ich meine eigene Kanzlei in der Kurt-Hebach-Straße 5 in Mainz-Kastel. Meine Schwerpunkte liegen im Bereich des Familien- und Arbeitsrechts sowie des Zivilrechts. Zu diesen Rechtsgebieten habe ich mich bereits während meines Studiums hingezogen gefühlt.
Ich nehme regelmäßig an Weiterbildungen teil und erweitere hierdurch meine Sachkompetenz. Meine speziellen Kenntnisse im Arbeitsrecht habe ich in den Jahren 2003/04 mit der erfolgreichen Teilnahme an einem 120-stündigen Fachanwaltslehrgang vertieft.

 

Ich stehe Ihnen daher mit einer langjährigen Berufserfahrung sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich zur Seite. In meiner Kanzlei wird eine freundliche, sachlich kompetente und umfassende Beratung groß geschrieben. Ich setze mich engagiert für meine Mandantschaft ein, versetze mich in dessen Lage und treffe verständliche und klare Aussagen.


Selbstverständlich vertrete ich Ihre Interessen nicht nur im Rhein-Main-Gebiet, sondern im Bereich der gesamten Bundesrepublik vor allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten.